Home » Gemeinde Und Staat Im Alten Europa by André Holenstein
Gemeinde Und Staat Im Alten Europa André Holenstein

Gemeinde Und Staat Im Alten Europa

André Holenstein

Published January 28th 1998
ISBN : 9783486644241
Hardcover
517 pages
Enter the sum

 About the Book 

Gemeinden gehoren zu den institutionellen Grundfiguren des Alten Europa und haben in allen europasichen Landern auf den Staat Einfluss zu nehmen versucht. Exemplarische Studien am deutschen, englischen und franzosischen Material untersuchen dieMoreGemeinden gehoren zu den institutionellen Grundfiguren des Alten Europa und haben in allen europasichen Landern auf den Staat Einfluss zu nehmen versucht. Exemplarische Studien am deutschen, englischen und franzosischen Material untersuchen die Bedeutung der Gemeinde als politische Institution und deren Einfluss auf die Pragung des Staates. Das geschieht einerseits uber eine Analyse von Beschwerden und Suppliken und deren Auswirkungen auf die staatliche Verwaltung und Gesetzgebung und andererseits uber Untersuchungen, welche Rolle die Gemeinden in zeitgenossischen theoretischen Erorterungen einnehmen. Da Gemeinden gleichermassen Erscheinungen der stadtischen und der landlichen Lebenswelt sind, kommt die gestaltende Kraft der Burger und Bauern fur das Spatmittelalter und die Fruhe Neuzeit starker in den Blick und erganzt so das herkommliche Bild von Herrschaft und Obrigkeit.Einfuhrung: Peter Blickle: Mit den Gemeinden Staat machen Teil I: Gemeinde und Staat - eine Europaische Erfahrung Beat Hodler: Doleances, Requetes und Ordonnances. Kommunale Einflussnahme auf den Staat in Frankreich im 16. Jahrhundert Rosi Fuhrmann: Amtsbeschwerden, Landtagsgravamina und Supplikationen in Wurttemberg zwischen 1550 und 1629 Andreas Wurgler: Desideria und Landesordnungen. Kommunaler und landstandischer Einfluss auf die furstliche Gesetzgebung in Hessen-Kassel 1650-1800 Beat Kumin: Parish und local-government. Die englische Kirchengemeinde als politische Institution 1350-1650 Teil II: Die Formbarkeit des Staates - Experimente mit SupplikenRenate Blickle: Laufen gen Hof. Die Beschwerden der Untertanen und die Entstehung des Hofrats in Bayern. Ein Beitrag zu den Varianten rechtlicher Verfahren im spaten Mittelalter und in der fruhen Neuzeit Rosi Fuhrmann, Beat Kumin und Andreas Wurgler: Supplizierende Gemeinden. Aspekte einer vergleichenden Quellenbetrachtung Andre Holenstein: Bittgesuche, Gesetze und Verwaltung. Zur Praxis guter Policey in Gemeinde und Staat des Ancien Regime am Beispiel der Markgrafschaft Baden(-Durlach) Teil III: Gemeinde - eine Herausforderung der Theorie Beat Kumin: Gemeinde und Revolution. Die kommunale Pragung der englischen Levellers Sibylle Hunziker: Die landliche Gemeinde in der juristischen Literatur 1300-1800